INTERNATIONALER FACHAUSTAUSCH & JUGENDBEGEGNUNGEN

Internationaler Jugendbegegnung 2019

Jugendliche nahmen erfrischende Auszeit

Gemeinsame Gruppe beteiligt sich an internationaler Jugendbegegnung bis 4. August

Bei Temperaturen von knapp 30 Grad einen Ausflug an den Badesee – das kommt offenbar auch bei englischen Jugendlichen gut an. Auf dem Tagesprogramm der internationalen Jugendbegegnung „London meets Langenhagen“ stand am Dienstag, 30. Juli, für den Nachmittag: „Grillen, Schwimmen und Outdoor-Spiele im Abenteuerland am Silbersee“. Gut gestärkt durch das gemeinsame Barbeque verbrachte ein Großteil der 20-köpfigen Gruppe die meiste Zeit am und im erfrischenden Wasser.

„Wir sind sehr glücklich darüber Teil des International Footprint Projekts zu sein, welches sich zum Ziel gesetzt hat, internationale Jugendbegegnung in der Region Hannover auszubauen und zu fördern“, sagte Eileen Wildner, bei der Stadt Langenhagen in der Abteilung „Kinder, Jugend, Schule und Kultur“ tätig.

Zusammen mit ihrer Kollegin Sandra Adamski sowie Amma Appiah und James Anglesea vom Salmon Youth Centre begleitet Wildner derzeit 14- bis 18-Jährige bei „London meets Langenhagen“. Die Gäste aus der englischen Hauptstadt waren am Sonntag, 28. Juli, angereist. Gemeinsam mit den Langenhagenern nahmen sie am Montag, 29. Juli, an einer Rallye im Zoo teil. Dort trafen sie auf Teilnehmer anderer Jugendbegegnungen, die derzeit in Hannover und Laatzen stattfinden.

Weiterlesen: Internationaler Jugendbegegnung 2019

Internationale Jugendbegegnung in den Sommerferien

London meets Langenhagen

28.07. – 04.08.2019 | Achtung: Es gibt noch wenige Restplätze!

Du wolltest schon immer mal Jugendliche aus anderen Ländern kennenlernen, dafür vielleicht selbst mal in ein anderes Land reisen? Dann ist eine internationale Jugendbegegnung genau das Richtige für Dich. Das Projekt „International Footprint“ ermöglicht diesen Sommer gleich vier solcher Jugendbegegnungen, die gleichzeitig in der Region Hannover stattfinden. Und wir sind dabei. Neben Langenhagen werden Jugendliche aus Polen, Serbien, Frankreich, Israel, München, Laatzen und Hannover an den Begegnungen teilnehmen.

Mit uns hast Du die einmalige Chance, gemeinsam mit Jugendlichen des Salmon Youth Centre aus unserer Partnerstadt London dabei zu sein. Jeweils 8 Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren aus Langenhagen und London sowie je zwei Betreuungspersonen verbringen eine aufregende Woche zusammen in der Unterkunft Gleisdreieck Hannover – nahe des Maschsees, der Ricklinger Kiesteiche und der Eilenriede. Neben einem abwechslungsreichen Programm bei unserer eigenen Begegnung – geplant sind u.a. Aktivitäten in Langenhagen, ein Tagestrip nach Berlin und eine City Games Tour durch Hannover - und den weiteren gemeinsamen Erlebnissen mitten im Grünen und in der Stadt, wird es drei Großevents geben: Einen Zoobesuch, einen Tag des Sports und eine große Party. Bei diesen Events treffen dann alle Jugendlichen der vier Jugendbegegnungen aufeinander, um sich kennenzulernen, weiter auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben.

Und soviel sei schon verraten: Geplant ist eine sehr kostengünstige Rückbegegnung im nächsten Jahr in London. Dann soll es heißen: „Langenhagen meets London“
Der Teilnahmebeitrag in Höhe von 80 Euro beinhaltet die Kosten für die Unterkunft, inklusive Frühstück und Abendessen sowie die Teilnahme an allen geplanten Aktivitäten.

Du hast Lust auf eine Woche voller Aktionen, mit Menschen aus verschiedenen Kulturen und natürlich auf jede Menge Spaß?
Dann sei dabei! Wir - und die Londoner - freuen uns auf Dich!

Anmeldungen sind ab sofort bis zum 12.07.2019 zu den Öffnungszeiten im Haus der Jugend möglich. Bei Fragen ruf uns gerne unter 7307-9950 an. Natürlich kannst du uns deine Rückfragen auch per Mail schicken: Diese bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Anmeldeformular.pdf

Infos London meets Langenhagen.pdf


 

Project: International Footprint 2018


Gemeinsam mit unseren Austauschpartnerinnen  und -partnern des Salmon Youth Centre (Städtepartnerschaft der Stadt Langenhagen)  nehmen wir am Projekt International Footprint teil. https://rjr-hannover.de/projekt-international-footprint/projekt-international-footprint/  

Das Projekt wird vom Regionsjugendring Hannover in Kooperation mit dem Team Jugend- und Familienbildung der Region Hannover umgesetzt. Im September 2018 fand als erster Schritt des Projektes ein internationaler Fachkräfteaustausch statt. Dieser diente der Planung von fünf parallel stattfindenden Jugendbegegnungen in der Region Hannover (Sommerferien 2019).

Ziel des Projektes ist es internationale Jugendbegegnungen in der Region Hannover zu fördern.

Geplant ist eine Rückbegegnung im darauffolgenden  Jahr in London sowie die Fortführung des Jugendaustausches in den weiteren Jahren.

Damit stärken wir nicht nur die Partnerschaft zwischen Langenhagen und London, sondern geben zugleich jungen Menschen die Möglichkeit, internationale Erfahrungen zu machen, eigene Ansichten zu reflektieren und ihre Kompetenzen durch den offenen Umgang mit Menschen anderen kulturellen Hintergrunds zu erweitern (soziale Kompetenz, interkulturelle Kompetenz, Fremdsprachenkompetenz).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen