INTERNATIONALER FACHAUSTAUSCH & JUGENDBEGEGNUNGEN

Begegnung. Vielfalt. Offenheit.

Internationale Begegnungen mit pädagogischen Fachkräften der Kinder- und Jugendarbeit sind fester Bestandteil unseres professionellen Selbstverständnisses. Der regelmäßige Austausch ermöglicht uns das Kennenlernen von Fachkräften und ihren Arbeitsbereichen über die Ländergrenzen hinaus.

Daraus hervorgehende Anregungen, Ideen und Impulse bieten uns neue Lösungsansätze und tragen damit zu einer stetigen Reflexion und Weiterentwicklung unserer pädagogischen Arbeit bei.  

Langjähriger Austauschpartner der Stadt Langenhagen ist das Salmon Youth Centre in London (https://salmonyouthcentre.org/ )

Begegnungen von Fachkräften aus anderen Ländern werden von den Teilnehmenden mehrheitlich als bereichernde Erfahrung wahrgenommen.

Die Reflexion unterschiedlicher Denk- und Handlungsweisen erweitert regelmäßig die Blickwinkel der Beteiligten und fördert nachhaltig ihre persönliche Entwicklung.

Unsere Aufgabe sehen wir darin, solche positiven Erfahrungen durch die Organisation und inhaltliche Gestaltung von internationalen Jugendbegegnungen auch den jungen Menschen der Stadt Langenhagen zu ermöglichen.

Im Rahmen von interkulturellem Lernen wollen wir uns dabei gemeinsam mit Vorurteilen auseinandersetzen und auf diese Weise einen Aufbau von Toleranz gegenüber jungen Menschen anderer Herkunft ermöglichen.

Internationale Jugendbegegnungen können somit einen Beitrag zu einem offenen Umgang mit Vielfalt und einem weltoffenen Miteinander leisten.

 

Internationale Jugendbegegnung in den Sommerferien

London meets Langenhagen

28.07. – 04.08.2019 | Achtung: Es gibt noch wenige Restplätze!

Du wolltest schon immer mal Jugendliche aus anderen Ländern kennenlernen, dafür vielleicht selbst mal in ein anderes Land reisen? Dann ist eine internationale Jugendbegegnung genau das Richtige für Dich. Das Projekt „International Footprint“ ermöglicht diesen Sommer gleich vier solcher Jugendbegegnungen, die gleichzeitig in der Region Hannover stattfinden. Und wir sind dabei. Neben Langenhagen werden Jugendliche aus Polen, Serbien, Frankreich, Israel, München, Laatzen und Hannover an den Begegnungen teilnehmen.

Mit uns hast Du die einmalige Chance, gemeinsam mit Jugendlichen des Salmon Youth Centre aus unserer Partnerstadt London dabei zu sein. Jeweils 8 Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren aus Langenhagen und London sowie je zwei Betreuungspersonen verbringen eine aufregende Woche zusammen in der Unterkunft Gleisdreieck Hannover – nahe des Maschsees, der Ricklinger Kiesteiche und der Eilenriede. Neben einem abwechslungsreichen Programm bei unserer eigenen Begegnung – geplant sind u.a. Aktivitäten in Langenhagen, ein Tagestrip nach Berlin und eine City Games Tour durch Hannover - und den weiteren gemeinsamen Erlebnissen mitten im Grünen und in der Stadt, wird es drei Großevents geben: Einen Zoobesuch, einen Tag des Sports und eine große Party. Bei diesen Events treffen dann alle Jugendlichen der vier Jugendbegegnungen aufeinander, um sich kennenzulernen, weiter auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben.

Und soviel sei schon verraten: Geplant ist eine sehr kostengünstige Rückbegegnung im nächsten Jahr in London. Dann soll es heißen: „Langenhagen meets London“
Der Teilnahmebeitrag in Höhe von 80 Euro beinhaltet die Kosten für die Unterkunft, inklusive Frühstück und Abendessen sowie die Teilnahme an allen geplanten Aktivitäten.

Du hast Lust auf eine Woche voller Aktionen, mit Menschen aus verschiedenen Kulturen und natürlich auf jede Menge Spaß?
Dann sei dabei! Wir - und die Londoner - freuen uns auf Dich!

Anmeldungen sind ab sofort bis zum 12.07.2019 zu den Öffnungszeiten im Haus der Jugend möglich. Bei Fragen ruf uns gerne unter 7307-9950 an. Natürlich kannst du uns deine Rückfragen auch per Mail schicken: Diese bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Anmeldeformular.pdf

Infos London meets Langenhagen.pdf


 

Project: International Footprint 2018


Gemeinsam mit unseren Austauschpartnerinnen  und -partnern des Salmon Youth Centre (Städtepartnerschaft der Stadt Langenhagen)  nehmen wir am Projekt International Footprint teil. https://rjr-hannover.de/projekt-international-footprint/projekt-international-footprint/  

Das Projekt wird vom Regionsjugendring Hannover in Kooperation mit dem Team Jugend- und Familienbildung der Region Hannover umgesetzt. Im September 2018 fand als erster Schritt des Projektes ein internationaler Fachkräfteaustausch statt. Dieser diente der Planung von fünf parallel stattfindenden Jugendbegegnungen in der Region Hannover (Sommerferien 2019).

Ziel des Projektes ist es internationale Jugendbegegnungen in der Region Hannover zu fördern.

Geplant ist eine Rückbegegnung im darauffolgenden  Jahr in London sowie die Fortführung des Jugendaustausches in den weiteren Jahren.

Damit stärken wir nicht nur die Partnerschaft zwischen Langenhagen und London, sondern geben zugleich jungen Menschen die Möglichkeit, internationale Erfahrungen zu machen, eigene Ansichten zu reflektieren und ihre Kompetenzen durch den offenen Umgang mit Menschen anderen kulturellen Hintergrunds zu erweitern (soziale Kompetenz, interkulturelle Kompetenz, Fremdsprachenkompetenz).

PROJECT

 

FRIENDS

Bürosprechzeiten (auch in den Ferien)

Montag: 7.30 Uhr – 18.30 Uhr | Dienstag bis Donnerstag: 9.00 Uhr – 17.00 Uhr | Freitag: 9.00 Uhr – 14.00 Uhr | Telefon: 0511.7307-9950

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen