PARTIZIPATION

Haltung. Beteiligung. Miteinander.

Die Partizipation von Kindern und Jugendlichen entspricht der Grundhaltung unserer pädagogischen Arbeit. Übereinstimmend mit der Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen wollen wir allen Kindern und Jugendlichen ein Recht auf Mitsprache und Beteiligung garantieren, indem wir sie da abholen, wo sie in ihrer Vielfalt und Individualität stehen. Bei allen Planungen, Entwicklungen und Entscheidungen, die sie und ihre Angelegenheiten betreffen, sollen sie folglich mitreden, mitgestalten und mitbestimmen können.

Für ein gemeinsames Handeln, Planen und Mitentscheiden bedarf es entsprechender Projekte und Aktionen.

Unsere Aufgabe ist es daher, Kindern und Jugendlichen passende Beteiligungsmöglichkeiten zu eröffnen sowie mit ihnen - aufbauend auf ihren Interessen, Wünschen und Bedürfnissen - Maßnahmen zu entwickeln, durch die sie Prozesse und Entscheidungen, die ihre Lebenswelt berühren, aktiv beeinflussen und selbstwirksam verändern können.

Damit stärken wir nicht nur die demokratischen Strukturen in unserer Kommune nachhaltig, sondern ermöglichen zugleich den Erwachsenen, von der Kreativität und der Begeisterung der Kinder und Jugendlichen zu profitieren.

 

BEFRAGUNG VOM 22. JUNI BIS ZUM 5. Juli 2020

Was wünschen sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene für den IKEP in Kaltenweide?

Bereits vor Eröffnung des Interkulturellen Erlebnisparks wurden Kinder und Jugendliche an der Planung beteiligt mit dem Ergebnis, dass sie den Platz gerne frei und selbstorganisiert nutzen möchten.
Von der Eröffnung des IKEPs (Interkultureller Erlebnispark) vor rund 10 Jahren bis heute hat sich auf dem Platz viel getan: Inzwischen gibt es Workshop- und Ferienbetreuungsangebote sowie Aktionen der mobilen Jugendarbeit vor Ort und gerade startet ein Angebot der Offenen-Tür.

Doch wie wünschen sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene die Nutzung des Interkulturellen Erlebnisparks in Kaltenweide?

Um dies herauszufinden, startet die Abteilung Kinder, Jugend, Schule und Kultur ab dem 22. Juni bis zum 5. Juli 2020 eine Befragung, die sich vornehmlich an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus Kaltenweide und Krähenwinkel im Alter von 7 bis 27 Jahren richtet.

Der Fragebogen kann vor Ort am IKEP (Di., Do und Fr. ab 15:30 Uhr) oder als Online-Version ausgefüllt werden.

Hier geht’s zur Online Umfrage:
https://www.soscisurvey.de/ikep-langenhagen/

 

 

KONTAKT

Eileen Wildner

Tel.: 0511.7307 9957 /

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

PARTNER

 

PLACEm

PLACEm ist viel mehr als eine Jugendbeteiligungs-App: PLACEm macht Lust auf Mitdenken und Mitreden! Ob im Jugendtreff, im Verein, in der Schule, im Jugendverband oder in der Kommune: Noch nie war es so einfach, informiert zu bleiben, eigene Ideen einzubringen und mitzumachen. Und das nicht nur für Jugendliche: Auch Erwachsene nutzen digitale Beteiligung per App gern!

HAUS DER JUGEND AUF DER KARTE

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen